#alleswirdgut

Ein kleiner Regenbogen hat unser und das Herz vieler anderer erobert. Zusammen mit Initiatorin und Stuttgarter Designerin Sarah Gilgien wollen wir COVID-19 Betroffene mit einem Sonder-Becher und dessen Gewinn unterstützen.

Foto: Christian Knott

Die Story hinter dem Projekt

Die aktuelle Situation betrifft viele. Auch Sarah Gilgien, eine unserer Designerinnen, mit der wir bei heybico zusammen arbeiten. Aber statt den Kopf in den Sand zu stecken startete Sarah eine spontane Aktion, die den Menschen um sie herum Freude bringen, aber vor allem auch Mut zusprechen sollte. Der Kleine Regenbogen war geboren und Sarah verteilte an Menschen aus ihrem näheren Umfeld kleine Sticker. Immer mehr Menschen haben sich für diese liebevolle Idee begeistert und helfen nun den Kleinen Regenbogen hinaus in die Welt zu tragen.

Foto: Sarah Gilgien

Kleiner Regenbogen trifft auf heybico 

Die aktuelle COVID-19 Situation hat Einfluss auf die Leben von uns allen. Neben der gesundheitlichen Gefahr leiden auch viele Betriebe, darunter sehr viele kleine und mittlere Unternehmen, unter enormen Umsatzausfällen. Umso schöner ist es zu beobachten, wie unsere Mitmenschen aus dieser Situation so viele kreative Ideen generieren, wie z. B. den Kleinen Regenbogen. Aus vielen einzelnen Beiträgen können wir uns gemeinsam gegenseitig unterstützen und den Menschen helfen, die es aktuell brauchen. Mit unserem Sonder-Becher möchten auch wir, zusammen mit eurer Unterstützung helfen, indem wir den Gewinn daraus spenden.

16,90 €

inkl. MwSt zzgl. Versand

10,90 €

inkl. MwSt zzgl. Versand

Wohin spenden wir?

Unsere Spendenaktion ist erst einmal für 3 Monate geplant. Vom 09. April bis zum 09. Juli möchten wir jeden Monat ausgewählte Spendenziele in ganz Deutschland unterstützen. Dabei sind wir auf die Hilfe von euch angewiesen. Im April habt ihr uns geholfen, ausgewählte Läden und Einrichtungen in ganz Deutschland zu unterstützen. Das Spendenziel für Mai und Juni sind die über 940 gemeinnützigen Tafeln in Deutschland.

Was wird gespendet?

heybico spendet alle Gewinne, die durch den Kauf des "Kleinen Regenbogen" Bechers entstehen. Was heißt das genau? Wir produzieren den "Kleinen Regenbogen" on demand, die Gewinne sind das, was abzüglich unserer Produktionskosten zum Schluss übrig bleibt. Diese Aufwendungen beinhalten Material- und Lohnkosten für den Sonder-Becher. Übrigens: das Motiv selbst ist eine Spende unserer Sarah.

Spendenziel Mai und Juni: Die Tafeln

Der Kleine Regenbogen möchte im Mai und Juni wieder dort helfen, wo es am dringensten benötigt wird. In Deutschland gibt es mehr als 940 gemeinnützige Tafeln, welche überschüssige Lebensmittel sammeln und an bedürftige Menschen verteilen. Darüber hinaus bieten die Tafeln, je nach Möglichkeit vor Ort, ihren Kundinnen und Kunden Kleidung, Haushaltswaren, Möbel sowie zusätzliche Leistungen wie einen Bringdienst, einen warmen Mittagstisch oder sogar Kinderbetreuung an. Der Verband ist spendenfinanziert und auf Unterstützung angewiesen. Gemeinsam mit euch wollen wir im Mai diese tollen Einrichtungen unterstützen und alle Gewinne unseres Kleinen Regenbogen Bechers an die Tafeln spenden. 

Spendenziel April

Vielen lieben Dank an alle Unterstützer!

Wir hatten lange überlegt, wer oder was der Empfänger der Spenden sein könnte. Uns war es wichtig vor allem die kleineren Unternehmen zu unterstützen – und das nicht nur regional, sondern am besten landesweit. Dank Euch und euren Vorschlägen konnten wir eine Summe von 554,00 € an die folgenden Läden und Einrichtungen spenden. 

Designerin

Sarah Gilgien

Foto: Nina Ehret

Ich bin Sarah, ein Stuttgarter Mädchen mit einer großen Vorliebe für Ringelshirts und Asics-Turnschuhen. Anderen Menschen eine Freude zu machen ist mein größtes Glück und ich liebe es kleine Dinge zu entwerfen und zu illustrieren. Daraus ist mein Papeterie-Label, die Kleine Papeterie, entstanden. Ich arbeite sowohl digital als auch analog. Mit Stift und Papier, Mac und Maus, Herz und Verstand. Begeistern können mich kleine Dinge wie schöne Ligaturen, hübsche Muster und Handgefertigtes. Schöne Bücher und Spätzle mit Soß lassen mein Herz hüpfen.